News: Tiefengaming-Blog!

Das ist nicht das Projekt, welches noch nicht in trockenen Tüchern ist, aber es hat damit zu tun: nachdem das mit den eierlegenden Wollmilchsäuen ja nicht so gut funktioniert und ich auf der Gamescom auf sehr viel Interesse gestoßen bin, habe ich beschlossen, meine Game-Gedanken in einen extra-Blog auszulagern – Tiefengaming. Dort wird sich alles um die tiefenpsychologisch-analytische Sicht auf Computerspiele drehen – auf aktuelle und ältere Titel. Ich werde mich dort mit der Symbolik in Spielen, mit der Deutung einzelner Quests, aber auch ganzer Storys befassen, von der Gamescom berichten, die Sinnhaftigkeit der „Gaming Disorder“-Diagnose diskutieren und so manches mehr. 🙂

Selbstverständlich würde ich mich sehr freuen, euch auch auf dem neuen Blog als Abonnenten zu begrüßen und mit euch ins Gespräch zu kommen! 🙂 Hier wird es natürlich weitergehen, allerdings ohne Gaming-Beiträge.

Mitreden? Gerne!
HINWEIS: Mit Nutzung der Kommentar- und Likefunktion stimmst du der Verarbeitung deiner Daten (Name, Mailadresse, ggf. Website, IP-Adresse, …) gemäß der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu.

Titelbild: JJ Harrison (https://www.jjharrison.com.au/), Water Dolphin, Zuschnitt, Kontrast, Schrift & Verdunkelung von Jessica (Tiefengaming), Lizenz: CC BY-SA 3.0